Kupferpreisprognose und Langzeitprognose

Kupfer ist ein unedles oder industrielles Metall. Es verfügt über einen riesigen Anwendungsbereich, der jedes Jahr erweitert wird. Kupferprodukte sind in der Elektroindustrie, im Baugewerbe usw. unverzichtbar.

Kupfer wird auch in der Schmuckherstellung verwendet. Einst wurden daraus Münzen geprägt. Trotzdem ist es nicht in der Liste der Edelmetalle enthalten und gilt nicht als Anlagevermögen.

Monat
1 Jahr
3 Jahre

Gemessen am Verbrauch liegt Kupfer weltweit an dritter Stelle. Seine Reserven sind riesig und leicht zugänglich. Aufgrund seiner physikalischen und chemischen Eigenschaften behält es seinen Wert auch nach dem Einschmelzen. Einige Prognosen gehen jedoch davon aus, dass es in Zukunft zu einem Mangel an diesem Metall kommen wird.

Ausschlaggebend für die heutige Kupferpreisprognose ist das Verhältnis zwischen Angebot und Nachfrage. Die wirtschaftliche Lage in der Welt spielt eine wichtige Rolle.

Die wichtigsten Schlussfolgerungen

Nachfolgend finden Sie wichtige Informationen zu den erwarteten Kupferpreisen:

Preis für heute

$4.43 pro Pfund

Preis für das nächste Jahr 2024

$4.44 pro Pfund

Langfristiger Preis für 2025-2030

$5.11 pro Pfund

Die Dynamik der Kupferpreise spiegelt die Lage der Weltwirtschaft wider. Es besteht ein direkter Zusammenhang mit dem Wachstum des globalen BIP und der Ölpreise.

Kupferpreis heute

Wachstum

Die Kupfernotierungen verzeichnen ein stetiges Wachstum. Der Markt steht unter dem Einfluss bullischer Faktoren. Handelsteilnehmer glauben an die Aussichten des Vermögenswerts. Experten prognostizieren für die kommenden Tage eine weiterhin positive Dynamik. Indikatoren der technischen Analyse sagen ähnliche Ergebnisse voraus.

Mindestprognosekosten

4.06 USD

Maximaler Prognosewert

4.49 USD

% Wertänderung

-2.75%

Technische Analyse von Kupfer

Das Tagespreisdiagramm zeigt einen Abwärtstrend. Es begann in den letzten Dezembertagen 2023. Es gibt Grund zu der Annahme, dass sich dieser Trend im kommenden Monat fortsetzen wird:

  1. Die Konsensprognose für wichtige Zeitrahmen besteht darin, aktiv zu verkaufen. Dies wird sowohl durch gleitende Durchschnitte als auch durch Schlüsselindikatoren bestätigt. Zu den neuesten zählen der MACD und der Indikator für die Stärke von Bullen und Bären.
  2. Der RSI-Oszillator hat das überverkaufte Niveau noch nicht erreicht. Mitte Januar liegt der Wert nahe bei 40.
  3. Auf dem Chart mit dem 1M-Zeitrahmen ist ein rückläufiges Evening Star-Kerzenmuster sichtbar. Es verfügt über ein hohes Maß an Zuverlässigkeit.

Die Analysten von BeatMarket erwarten, dass sich der Abwärtstrend im kommenden Monat fortsetzt. Vor diesem Hintergrund sind jedoch kurzfristige Korrekturen wahrscheinlich.

Das Potenzial für eine Rallye wird durch das bullische Doji-Stern-Kerzenmuster im 15- und 30-Minuten-Zeitraum deutlich. Bei positiven Fundamentalfaktoren könnte sich der Markt in Richtung eines stabilen Wachstums bewegen. Die Zuverlässigkeit dieses Signals ist jedoch durchschnittlich.

Fundamentale Analyse

Nachfolgend finden Sie eine Tabelle mit Preisen für unedle Metalle. Dies wird helfen, die Dynamik von Kupfer mit Silber, Stahl, Eisen usw. zu vergleichen.

Preis Tag Monat Jahr Datum
Gold 2469.85 USD +58.76 +2.44% +6.24% +26.20% 17.07.2024
Silver 31.09 USD +0.30 +0.98% +5.19% +25.35% 17.07.2024
Palladium 965.53 USD -3.10 -0.32% +6.21% -23.16% 17.07.2024
Platinum 1008.4 USD +6.53 +0.65% +6.77% +3.82% 17.07.2024
Copper 4.43 USD -0.13 -2.75% -1.07% +15.65% 17.07.2024
Aluminum 2412.71 USD -43.52 -1.77% -4.02% +6.99% 17.07.2024
Zinc 2875.13 USD -58.37 -1.99% +3.95% +19.30% 17.07.2024
Nickel 16420 USD -15.00 -0.091% -6.44% -20.71% 17.07.2024

Wo wird Kupfer in 5 Jahren stehen?

Wachstum

Experten prognostizieren einen Aufschwung am Kupfermarkt. Sie gehen davon aus, dass die Entwicklung in den nächsten 5 Jahren positiv sein wird. Dieses Metall wird das neue Öl und das Kapital der Zukunft genannt. Finanzberater empfehlen Kunden, auf das Wachstum ihrer Kurse zu wetten.

Dieser Standpunkt hat grundsätzliche Gründe. Der Hauptabnehmer von Kupfer ist China. Der Markt geht davon aus, dass die Nachfrage aus seiner Branche und den europäischen Märkten steigen wird. Die Erwartung überhöhter Lagerbestände wird durch Sorgen über Produktionsengpässe ersetzt.

Ein weiterer positiver Faktor für Kupfer ist die Annahme, dass die Fed die Zinsen senken wird. Diese Situation wird den Dollar schwächen und sich positiv auf den Metallmarkt auswirken.

Es wird erwartet, dass die Preisrückgänge in den nächsten fünf Jahren unbedeutend sein werden. Sie werden den Charakter einer lokalen Korrektur vor dem Hintergrund eines Aufwärtstrends haben. Dies macht Kupfer zu einem geeigneten Vermögenswert für mittel- bis langfristige Investitionen.

Trotz der allgemeinen optimistischen Stimmung sind sich Experten über die Wachstumsrate der Notierungen nicht einig:

  1. DR. Kwasi Ampofo von BloombergNEF gibt die pessimistischste Prognose ab. Veröffentlichungen zufolge beträgt das Potenzial für einen Metallpreisanstieg bis 2027 nur 20 %.
  2. CNBC veröffentlichte die optimistischste Vorhersage auf seiner Website. Den von ihm befragten Experten zufolge wird der Preis pro Tonne bis 2025 um 75 % steigen.
  3. Die Analysten von BeatMarket gehen zu Beginn des Jahres 2024 von einem Kursrückgang aus. Gleichzeitig bleiben wir aber langfristig optimistisch. Wir gehen davon aus, dass der Kupfermarkt bis zum Ende der nächsten fünf Jahre wachsen wird. Der Preis des Pfunds kann unserer Meinung nach 6 $ übersteigen.

Es gibt Analysten, die die optimistische Stimmung nicht teilen. Der Grund dafür ist ihr mangelndes Vertrauen in die Defizitprognosen. Sie gehen davon aus, dass der Sekundärmarkt den Mangel an Primärmetall decken kann. Auf jeden Fall in den nächsten 5 Jahren.

Ihr Hauptargument ist das langsame Tempo der Erholung Chinas. Unserer Meinung nach kann dieser Faktor den Markt jedoch erst in den kommenden Jahren beeinflussen.

Datum Mindestpreis Maximaler Preis Ändern
01.12.2024 4.513 USD 4.580 USD +0.11 USD (2.53%)
01.12.2025 4.728 USD 4.799 USD +0.22 USD (4.56%)
01.12.2026 4.945 USD 5.019 USD +0.22 USD (4.39%)
01.12.2027 5.164 USD 5.232 USD +0.22 USD (4.16%)
01.12.2028 5.383 USD 5.446 USD +0.22 USD (4%)
01.07.2029 5.561 USD 5.577 USD +0.15 USD (2.77%)

Kupferprognose für 2024

Fallend

Von Mai 2021 bis Ende 2023 waren die Kupfernotierungen unverändert. Im Jahr 2024 gehen Experten davon aus, dass die Kurve sinken wird. Technische Indikatoren und fundamentale Faktoren stützen diese Prognose. Es ist unwahrscheinlich, dass sich der Tonnenrückgang bis zum Jahresende wiederherstellen wird.

Datum Mindestpreis Maximaler Preis Ändern
01.09.2024 4.443 USD 4.529 USD +0.05 USD (1.21%)
01.10.2024 4.436 USD 4.474 USD -0.03 USD (-0.7%)
01.11.2024 4.455 USD 4.503 USD +0.02 USD (0.54%)
01.12.2024 4.513 USD 4.580 USD +0.07 USD (1.48%)

Kupferpreisprognose für 2025

Wachstum

Die Kupferpreisprognose für 2025 ist optimistisch. Experten sind optimistisch und erwarten eine Erneuerung historischer Höchststände. Der Hauptgrund sind Prognosen über ein Wachstum der Metallnachfrage. Unterstützung bieten Erwartungen auf niedrigere Zinsen.

Datum Mindestpreis Maximaler Preis Ändern
01.01.2025 4.586 USD 4.626 USD +0.17 USD (3.79%)
01.02.2025 4.612 USD 4.706 USD +0.05 USD (1.14%)
01.03.2025 4.715 USD 4.757 USD +0.08 USD (1.63%)
01.04.2025 4.760 USD 4.801 USD +0.04 USD (0.93%)
01.05.2025 4.737 USD 4.768 USD -0.03 USD (-0.59%)
01.06.2025 4.687 USD 4.732 USD -0.04 USD (-0.91%)
01.07.2025 4.687 USD 4.733 USD +0 USD (0.01%)
01.08.2025 4.701 USD 4.729 USD +0 USD (0.11%)
01.09.2025 4.662 USD 4.747 USD -0.01 USD (-0.22%)
01.10.2025 4.656 USD 4.691 USD -0.03 USD (-0.66%)
01.11.2025 4.673 USD 4.717 USD +0.02 USD (0.46%)
01.12.2025 4.728 USD 4.799 USD +0.07 USD (1.44%)

Kupferprognose für 2026

Wachstum

Analysten gehen davon aus, dass 2026 ein starkes Jahr für Kupfer wird. In diesem Zeitraum wird sich der von Experten prognostizierte Mangel bemerkbar machen. Die Stabilisierung der Wirtschaft und die Senkung der Zinsen werden die Treiber für das Erreichen neuer Höchststände sein.

Datum Mindestpreis Maximaler Preis Ändern
01.01.2026 4.805 USD 4.844 USD +0.39 USD (8.14%)
01.02.2026 4.830 USD 4.919 USD +0.05 USD (1.03%)
01.03.2026 4.930 USD 4.974 USD +0.08 USD (1.57%)
01.04.2026 4.979 USD 5.020 USD +0.05 USD (0.95%)
01.05.2026 4.957 USD 4.983 USD -0.03 USD (-0.59%)
01.06.2026 4.905 USD 4.953 USD -0.04 USD (-0.83%)
01.07.2026 4.905 USD 4.952 USD -0 USD (-0.01%)
01.08.2026 4.919 USD 4.949 USD +0.01 USD (0.11%)
01.09.2026 4.882 USD 4.967 USD -0.01 USD (-0.19%)
01.10.2026 4.873 USD 4.909 USD -0.03 USD (-0.68%)
01.11.2026 4.892 USD 4.942 USD +0.03 USD (0.53%)
01.12.2026 4.945 USD 5.019 USD +0.07 USD (1.3%)

Kupferpreisprognose für 2027

Wachstum

Experten gehen davon aus, dass Kupfer im Jahr 2027 zu einem profitablen Vermögenswert werden wird. Die meiste Zeit des Jahres werden die Kurse steigen. Diese Prognose basiert auf der Erwartung, dass sich das Defizit verschärfen wird. Wenn Letzteres jedoch nicht geschieht, werden die Preise gestützt. Unterstützung wird durch den ständig steigenden Produktionsbedarf kommen.

Datum Mindestpreis Maximaler Preis Ändern
01.01.2027 5.019 USD 5.063 USD +0.61 USD (12.09%)
01.02.2027 5.048 USD 5.133 USD +0.05 USD (0.97%)
01.03.2027 5.145 USD 5.192 USD +0.08 USD (1.51%)
01.04.2027 5.198 USD 5.238 USD +0.05 USD (0.95%)
01.05.2027 5.174 USD 5.198 USD -0.03 USD (-0.62%)
01.06.2027 5.123 USD 5.171 USD -0.04 USD (-0.76%)
01.07.2027 5.123 USD 5.171 USD +0 USD (0%)
01.08.2027 5.138 USD 5.166 USD +0 USD (0.1%)
01.09.2027 5.104 USD 5.187 USD -0.01 USD (-0.13%)
01.10.2027 5.092 USD 5.128 USD -0.04 USD (-0.69%)
01.11.2027 5.110 USD 5.159 USD +0.02 USD (0.48%)
01.12.2027 5.164 USD 5.232 USD +0.06 USD (1.22%)

Kupferpreisprognose für 2028

Alle Kupferpreisprognosen für 2028 sind bullisch. Diese. Alle Analysten gehen davon aus, dass der Preis für ein Pfund Metall den aktuellen Preis übersteigen wird. Der einzige Unterschied besteht in der Größe des Deltas, die Experten erwarten.

Beispielsweise beurteilt die Walletinvestor-Plattform die Aussichten für Kupfer sehr moderat. Den Algorithmen zufolge schwankt der Preis des Pfunds zwischen 4,8 und 5 US-Dollar.

Die optimistischsten Analysten schätzen die Zahlen um ein Vielfaches höher. Ihrer Meinung nach könnten sich die Kurse bis Ende Dezember 2028 der Marke von 19 US-Dollar pro Pfund nähern. Dies entspricht fast 42.000 US-Dollar pro Tonne und einer Steigerung um das Fünffache.

BeatMarket-Experten vertreten eine mittlere Meinung zwischen Pessimisten und Optimisten.

Datum Mindestpreis Maximaler Preis Ändern
01.01.2028 5.245 USD 5.282 USD +0.83 USD (15.81%)
01.02.2028 5.266 USD 5.362 USD +0.05 USD (0.95%)
01.03.2028 5.367 USD 5.412 USD +0.08 USD (1.4%)
01.04.2028 5.425 USD 5.455 USD +0.05 USD (0.93%)
01.05.2028 5.392 USD 5.419 USD -0.03 USD (-0.64%)
01.06.2028 5.341 USD 5.392 USD -0.04 USD (-0.73%)
01.07.2028 5.343 USD 5.389 USD -0 USD (-0.01%)
01.08.2028 5.356 USD 5.390 USD +0.01 USD (0.13%)
01.09.2028 5.319 USD 5.405 USD -0.01 USD (-0.21%)
01.10.2028 5.310 USD 5.347 USD -0.03 USD (-0.63%)
01.11.2028 5.328 USD 5.384 USD +0.03 USD (0.51%)
01.12.2028 5.383 USD 5.446 USD +0.06 USD (1.08%)

Kupferpreisprognose von 2030 bis 2050

Experten geben positive Prognosen für die künftigen Kupferpreise ab. Zu den vielversprechendsten Vermögenswerten zählen Aktien roter Metallurgen und Bergbauunternehmen. Für diesen Optimismus gibt es drei Gründe:

  1. Ständig steigender Kupferverbrauch. Nach Schätzungen von Reuters wird sich der Kupferbedarf bis 2050 verdoppeln und 50 Millionen Tonnen überschreiten. Anderen Schätzungen zufolge wird dieser Wert bis 2040 bei 77 Millionen Tonnen liegen.
  2. Heutzutage besteht in Schlüsselindustrien eine hohe Nachfrage nach Kupfer. Das sind vor allem alternative Energien, Elektroautos.
  3. Stagnation des Wachstums der Kupferproduktion. Bis 2035 wird das Kupferangebot hinter der Nachfrage zurückbleiben. Einigen Schätzungen zufolge wird das Defizit 1,6 Millionen Tonnen pro Jahr übersteigen. Andere Prognosen deuten darauf hin, dass Kupferknappheit bereits im Jahr 2027 spürbar sein wird.

Auch die Inflation wird auf der Seite der Bullen sein. Kupfer ist ein realer Vermögenswert, der seinen eigenen Wert hat. Und Güter werden oft als Schutz vor der Geldentwertung wahrgenommen.

Kupferprognosen für die nächsten 10 Jahre

Die Kupferpreisprognosen für die nächsten 10 Jahre sind optimistisch. Dies ist vor allem auf die grüne Revolution zurückzuführen. Der Übergang zu Netto-Null-Emissionen erfordert einen deutlichen Anstieg des Kupferverbrauchs.

Dies bedeutet nicht, dass die Notierungen stetig steigen werden. Am Markt sind Korrekturen und kurzfristige Drawdowns möglich. Aber es ist offensichtlich, dass die Kosten pro Tonne in 10 Jahren die aktuellen Kosten übersteigen werden.

Experten weisen auf die Möglichkeit einer Verdoppelung der Preise gegenüber dem Niveau von 2023 hin. Dies ist vor allem auf Versorgungsprobleme zurückzuführen. Metallproduzenten sind mit einer Reihe negativer Faktoren konfrontiert. Eine davon ist die Verschärfung der Umweltpolitik. Ein weiterer Faktor ist das Risiko rückläufiger Produktionsmengen.

Kupferpreisprognose im Jahr 2030

Ende 2023 beschlossen mehr als 60 Länder auf der COP28, ihre Kapazitäten für erneuerbare Energien zu verdreifachen. Die Citibank schätzt, dass dies die Kupfernachfrage bis 2030 um 4,2 Millionen Tonnen erhöhen wird.

Viele Experten glauben, dass bis 2030 neue Ölfelder in Schwierigkeiten geraten werden. Die Organisation der Produktion wird mehr als 10 Jahre dauern. Das Explorationsbudget ist heute deutlich geringer als im Jahr 2012. Zudem besteht die Tendenz, dass die Produktion in Länder mit höheren Risiken verlagert wird. Dies sind Sambia, Panama usw.

Einige Analysten prognostizieren bis 2026 eine ernsthafte Kupferknappheit. Dies ist eine optimistische Prognose für die Kupferpreise bis 2030. Bis 2030 werden die Notierungen mindestens dreimal so hoch sein wie derzeit. Selbst wenn moderate Szenarien umgesetzt werden, wird der Preis des Metalls dennoch steigen. Es kann 12.000 bis 15.000 US-Dollar pro Tonne erreichen.

Kupferprognose 2040

Die Prognose für die künftigen Kupferpreise ist optimistisch. Experten zufolge wird der Aufwärtstrend der Preise bis 2040 anhalten. Der Markt wird von vielen Faktoren beeinflusst:

  • Inflation, die Anleger dazu zwingt, nach Handelsideen für alternative Vermögenswerte zu suchen;
  • wachsende industrielle Nachfrage im Zusammenhang mit der Energiewende;
  • Versorgungskrise aufgrund geringer Kupfererzproduktion.

All dies spricht dafür, dass die Kupferpreise steigen werden. Daher können Aktien von Bergbauunternehmen als vielversprechender Vermögenswert angesehen werden.

Wir sollten jedoch nicht vergessen, dass Aktienanalysten nicht in der Lage sind, alle Themen zu berücksichtigen. Möglicherweise entstehen neue Technologien. Letzteres kann die Kupferproduktion steigern. Dies wird zu einer Erhöhung des Angebots und einer Stabilisierung der Preise führen.

Kupferpreis in der Zukunft im Jahr 2050

Die aktuelle Kupferpreisprognose für 2050 ist optimistisch. Dies wird so bleiben, solange Experten Versorgungsengpässe vorhersagen. Heute sind die meisten Analysten davon überzeugt, dass die Kosten pro Tonne im Vergleich zu den aktuellen Werten steigen werden. Es besteht kein Zweifel daran.

Kupfer wird auch dann ein begehrtes Metall bleiben, wenn die grüne Agenda aufgegeben wird. Nur ein radikaler technologischer Durchbruch kann den Verbrauch senken. Solange ein Produkt gefragt ist, wird es über einen langen Zeitraum hinweg im Preis steigen.

Die einzige Frage ist die Geschwindigkeit des Preiswachstums. Es gibt Zahlen, die fünf- bis sechsmal höher sind als die aktuellen. Ebenso wichtig ist die Höhe des Nettogewinns, den sie den Bergbauunternehmen bringen werden. Heutzutage steigen die Preise von Bergbauunternehmen typischerweise schneller als die Kosten pro Tonne. Analysten glauben, dass Aktien solcher Unternehmen im Portfolio eines zukünftigen Anlegers enthalten sein sollten.

Über Kupfer

Kupfer

Theoretisch kann in Kupfer über Barren und Münzen investiert werden. Produkte aus diesem Metall können bei einigen Händlern erworben werden. Aufgrund des niedrigen Preises ist diese Methode jedoch unbeliebt. Für eine Person mit kleinem Kapital ist dies aufgrund der geringen Liquidität unbequem. Für einen wohlhabenden Anleger ist es schwierig, große Mengen an Goldbarren zu lagern.

Es gibt mehrere alternative Möglichkeiten, mit dem steigenden Wert dieses Metalls Geld zu verdienen:

  1. Kupferaktien-ETFs wie Global X Copper Miners (COPX);
  2. auf Kupfer fokussierte Investmentfonds und aktiv verwaltete Fonds;
  3. Aktien einzelner Produzenten wie Southern Copper, Freeport-Mcmoran oder Zijin Mining Group;
  4. Derivatkontrakte (z. B. Transaktionen an der Shanghai Futures Exchange oder einer anderen Börse).

Die Prognose für den Aktienkurs von Kupferbergbauunternehmen hängt direkt vom Kupferpreis ab. Die Investition in einzelne Emittenten oder börsengehandelte Fonds ist die beliebteste Anlageform. Aber zunächst einmal ist dies für langfristig orientierte Anleger relevant. Für Spekulanten werden Transaktionen mit Futures und Optionen bevorzugt.

Diversifizierung ist der Hauptzweck, zu dem dieser Vermögenswert dem Portfolio hinzugefügt wird. Kupfer dient auch als Absicherung gegen Inflation und als Wette für das industrielle Wachstum.

Diagramm der Kupferpreisentwicklung

Schlüsseldaten

Jahr 2008

Zu Beginn des Jahres befanden sich die Kupferpreise auf einem Rekordhoch. Vor dem Hintergrund der internationalen Krise sank der Preis um mehr als das 2,5-fache. Es fiel auf das Niveau von 2005.

Jahr 2011

Der Boom am Metallmarkt hat auch Kupfer nicht verschont. In der Spitze lag der Preis pro Tonne an der London Metal Exchange (LME) bei über 10.000 US-Dollar. Doch in der zweiten Jahreshälfte begannen die Notierungen zu sinken. Alles endete mit einer Seitenleiste, die bis 2020 andauerte.

Jahr 2021

Die Notierungen haben einen historischen Höchststand durchbrochen. Zum ersten Mal seit 2011 überstiegen sie 10.000 US-Dollar pro Tonne. Ein Grund ist die Angst vor Knappheit. Sie wurden durch Streiks in Chile provoziert. Auf dieses Land entfällt etwa ein Viertel der weltweiten Kupferversorgung. Peru liegt an zweiter Stelle. Zufälligerweise standen im Land gerade Wahlen bevor. Die Unsicherheit des Marktes über die Ergebnisse führte zu Preiserhöhungen.

Was beeinflusst den Kupferpreis?

Angebots- und Nachfragebeziehung

Kupfer ist ein Industriemetall. Daher ist sein Mangel oder Überschuss ein entscheidender Faktor, der den Preis beeinflusst.

Experten sind sich uneinig darüber, was in den kommenden Jahren zu erwarten ist. Einige von ihnen prognostizieren einen Überschuss. Sie begründen dies mit steigenden Metallproduktionsmengen und einer Stagnation der Wirtschaft.

Andere argumentieren, dass die Nachfrage nach Kupfer nur steigen wird. Sie versprechen, dass es bald zu einer Verknappung des Angebots kommen wird. Auch in afrikanischen Minen besteht die Gefahr von Problemen. Dies wird zu einem Rückgang des Produktionsniveaus führen.

Weltwirtschaftliche Lage

In Zeiten des wirtschaftlichen Aufschwungs sind höhere Preise zu beobachten. Dies ist auf die Erwartung einer industriellen Entwicklung und einer Erholung der Nachfrage zurückzuführen.

In Krisenzeiten sinken die Kosten pro Tonne. Dies ist auf einen Rückgang des Kupferverbrauchs der Industrie und die Entstehung von Kupferüberschüssen zurückzuführen.

Auch die Situation in einigen Schlüsselländern ist wichtig. Einer der größten Abnehmer des roten Metalls ist China. Die wichtigsten Produktionsländer sind Chile und Peru.

Zinssätze und Dollarpositionen

Steigende Zinsen setzen den gesamten Edelmetallmarkt unter Druck. Der Anstieg der Geld- und Kreditkosten führt zu einem Rückgang der Produktion.

Ein starker Dollar trägt auch zu niedrigeren Preisen bei. Die Weltpreise werden in US-Währung gemessen. Je höher der DXY-Index, desto teurer ist das Metall für Verbraucher in anderen Ländern. Infolgedessen sinkt die Nachfrage, was zu einer Kostensenkung führt.

Technische Entwicklung

Dies ist ein bullischer Faktor für Kupfer. Mit der Entwicklung der Technologie wächst die Nachfrage nach diesem Metall. Dies ist auf das Aufkommen neuer Anwendungen zurückzuführen. Beispielsweise ist die Produktion von Elektroautos ohne Kupfer nicht möglich. Und dieser Bereich wird in den kommenden Jahren voraussichtlich schnell wachsen.

Auch das in Europa verabschiedete REPowerEU-Programm wird zu einem Nachfrageschub führen. Eine seiner Komponenten ist der beschleunigte Bau von Solar-Photovoltaik-Anlagen. Neben Nickel und Lithium sind Kupfer die wichtigsten Bestandteile.

Ist Kupfer eine gute Investition?

Kurzfristig

(1-6 Monat)

Die Kupferpreisprognose für nächste Woche ist positiv. Experten sagen einen ausgeprägten Aufwärtstrend voraus. Der Markt ist von positiven Erwartungen geprägt. Heutzutage ist das rote Metall eine ausgezeichnete Wahl für kurzfristige spekulative Geschäfte.

Mittelfristig

(6-12 Monat)

Für den Kupferpreis im Jahr 2024 prognostizieren Experten eine positive Prognose. Der Markt wird von Inflationserwartungen und bullischen Faktoren beeinflusst. Dabei spielen Sorgen über sinkende Produktionsmengen eine wichtige Rolle. Gleichzeitig besteht die Einsicht, dass die Nachfrage nach Kupfer steigen wird.

Langfristig

(1 Jahr+)

Die langfristigen Aussichten für die Kupferpreise sind optimistisch. Experten empfehlen den Kauf von rotem Metall. Dies ist ein großer Vorteil für Menschen mit einem Anlagehorizont von mehr als einem Jahr. Es wird erwartet, dass die Angebote stetig wachsen. Dies ist auf 2 Faktoren zurückzuführen. Dies ist zum einen die Erwartung einer erhöhten Nachfrage aus der Industrie. Zweitens gibt es eine inflationäre Wirkung, die zu höheren Rohstoffpreisen führt.

FAQ

Ist ein Anstieg der Kupferpreise zu erwarten?

Kurz- und mittelfristig werden die Kurse von multidirektionalen Faktoren beeinflusst. Eine Rezession und zunehmende geopolitische Konflikte könnten zu niedrigeren Preisen führen. Aber die Produktionsaktivität in China ist ein wichtiger Aufwärtstreiber. Auch die künftige Zentralbankpolitik wird Auswirkungen haben. Sobald sie sich verschärfen, ist eine Erholung auf Allzeithochs in den kommenden Monaten unwahrscheinlich.

Wie sind die Zukunftsaussichten für die Kupferpreise?

In Rückblicken auf die Weltmärkte versprechen Experten einen Anstieg der Kupferpreise. Dies liegt daran, dass es von der Industrie zunehmend nachgefragt wird. Ein wichtiger Faktor sind die hohen Kosten für die Erschließung neuer Felder. In Zukunft wird der Bergbau zu einem niedrigen Preis unrentabel sein. Das bedeutet, dass eine starke Nachfrage zu höheren Preisen führen wird.

Ist eine Investition in Kupfer langfristig eine kluge Entscheidung?

Investitionen in Kupfer sollten als Diversifizierungsinstrument betrachtet werden. Das rote Metall gehört kaum zu den empfohlenen Vermögenswerten für einen Anfänger. Experten gehen jedoch zuversichtlich von einem langfristigen Wachstum aus. Daher wäre es für jemanden, der ein Portfolio möchte, das für jede Situation gerüstet ist, gut beraten, sich mit Kupfer zu befassen.

Wie viel Kupfer wird im Jahr 2040 benötigt?

Analysten prognostizieren einen Anstieg des Kupferverbrauchs um mehr als das Dreifache. Ihrer Meinung nach wird die globale Industrie bis 2040 etwa 77 Millionen Tonnen rotes Metall pro Jahr benötigen. Zum Vergleich: Ende 2022 waren es nur 25 Millionen Tonnen.

Welches Edelmetall kann man derzeit am besten kaufen?

Unter den Edelmetallen empfiehlt sich für Einsteiger Gold. Es wird erwartet, dass dieser Vermögenswert im Laufe der Jahrzehnte um ein Vielfaches wächst. Viele Experten glauben, dass eine solche Investition das Kapital erhöhen wird. Dies ist ein traditionelles Werkzeug für konservativ gesinnte Menschen. Er ist in verschiedenen Modelportfolios vertreten. Es wird erwartet, dass die Nachfrage danach nur noch steigen wird.

Kupfernachrichten

XCU

Copper
2024-04-14

Keine Daten

XCU

Copper
2024-04-10

Keine Daten

XCU

Copper
2024-01-05

Keine Daten

XCU

Copper
2024-01-05

Keine Daten

XCU

Copper
2024-01-05

Keine Daten

Treten Sie der BeatMarket-Community bei und Sie können es tun

Lassen Sie sich in einer Gemeinschaft von Gleichgesinnten weiterbilden, und Sie werden Schritt für Schritt in der Lage sein, ein neues Niveau beim Investieren zu erreichen!

Tritt unserer Gemeinschaft bei

Dynamik der Wertänderungen von Vermögenswerten

Aktien


AAPL

AAPL

234.40 USD Apple Inc -2.13 (-0.9%)
Detaillierte Analyse

ETF-Fonds


S

SLICHA

207.30 CHF UBS SLI A-dis -1.78 (-0.77%)
Detaillierte Analyse

Metalle


Gold

2469.85 USD Gold +58.76 (+2.44%)
Detaillierte Analyse